Frankfurt und der 1.000€ Airball

Ganz ehrlich, so hatte ich mir den Abend in etwa vorgestellt. Unsere Mannen zunächst wieder mit einem etwas verhaltenen Start in die Partie. Auch in der Defense waren Zuordnung und Konzentration im ersten Viertel eher „suboptimal“. Mir drängt sich die Frage auf, warum wir ausschliesslich Ligaspiele mit angezogener Handbremse beginnen. Die Verteidigungsfestung des Eurocups wird mal eben für ein Viertel zur Sandburg. Die Offense tut ihr gleiches und wandelt sich von dynamisch zu statisch. Aber genug gebruddelt! (Der Ulmer bzw. Schwabe ist ja bekanntlich am unglücklichsten, wenn es nichts zu meckern gibt.)

Nach besagter Schwächephase kamen unsere Jungs wieder auf Betriebstemperatur und fanden in ihr Spiel zurück. Per wieder mit ordentlichem „drive“ zum Korb. So gefällt er mir auch am besten. Nicht das ich über seine 3er unglücklich gewesen wäre, aber sein Jagdgebiet liegt in der Zone. Unsere Big Boys John und Omar mit ordentlicher Arbeit am Brett, sowohl offensiv als auch defensiv. Was Mr. Samhan betrifft bin ich guten Mutes. Die Teamintegration scheint gelungen und spielerisch ist er mehr als nur ein Lückenfüller. Er erinnert stark an den „jungen“ JB der, wie ein guter Wein, nur noch ein wenig reifen muss. Noch zwei, drei Sitzbäder im Eichenfass und OS kann dem Gegner vollmundig eingeschenkt werden.

Sorge habe ich um Nankivil. Was ich jetzt garnicht leiden könnte – KiK! Keaton im Krankenstand. Ich hoffe, es handelte sich um eine reine Schonungsmassnahme in Hinblick auf den Dienstag. Das er Probleme mit der Schulter hat ist bekannt. Aber ich hoffe, dass nicht der Ernstfall eingetreten ist.

135262_545997635431900_937149281_oAch, da war ja noch mein persönlicher Ernstfall! Der 1.000€ Wurf von der Mittellinie. Wie oft habe ich diesen Wurf auf meiner örtlichen Korbanlage gemacht. Viele gingen an den Ring, manch einen konnte ich sogar versenken. Zumindest habe ich aber wenigstens das Brett getroffen. Aber gestern? Ich muss wohl zu nahe an den Herren Troutman und Homan gestanden haben! Airball mit anschliessender „sterbender Schwan“ Flugeinlage. Ich beherrsche das Flopping gegen einen unsichtbaren Gegner perfekt. Schande über mein Haupt! Aber wer will schon 1.000€….

Over and out 😉

Comment ( 1 )

  1. ReplyMargrit

    .....immerhin war dein 1000€-Wurf der Beste, den ich bisher gesehen habe... :-) und dann wolltest du das Geld doch eh der Ratiofarm Akademie spenden ;-)

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: